Das sind wir

Priska Kugler

Mir ist es ein grosses Anliegen, Familien, ihre Kinder, aber auch junge Erwachsene auf ihrem Lebensweg zu begleiten und zu stärken. Als Sozialpädagogische Familienbegleiterin und Elterncoach unterstütze ich sie dabei, sich ihrer Stärken bewusst zu werden. Seit rund zwölf Jahren begleite und berate ich Eltern, Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Settings.

- Bachelor of Science in Sozialer Arbeit

- Sozialpädagogische Familienbegleitung IEF

- Systemischer Elterncoach IEF

- KOFA Werkzeugkoffer

- Diverse Weiterbildungen in Coaching von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Fabienne Mächler

Wertschätzung, gegenseitige Akzeptanz und Begegnung auf Augenhöhe sind mir bei meiner Arbeit als Sozialpädagogische Familienbegleiterin wichtig. Konflikte gehören zum Leben dazu. Ein Blick von aussen hilft, festgefahrene Strukturen zu verändern. Ich arbeite seit rund zwölf Jahren als Sozialpädagogin mit Kindern, Jugendlichen und Eltern. Bei meiner Arbeit beziehe ich das gesamte Familienumfeld mit ein. Manchmal braucht es nur kleine Veränderungen, um viel zu erreichen.

- Sozialpädagogin HF

- CAS Schulsozialarbeit

- KOFA Werkzeugkoffer

- Führen im Spannungsfeld Vorgesetzte - Mitarbeitende

- Diverse Weiterbildungen im Coachingbereich

Flavia Jaeggi Amsler

«Was glaubst du, was helfen würde?» Diese einfache Frage, an ein Kind gerichtet, bringt oft verblüffende Lösungsvorschlage ans Licht. Seit über 12 Jahren bin ich als Schulsozialarbeiterin tätig. Als Elterncoach begleite ich Familien dabei, einen konstruktiven Umgang mit Spannungen zu finden, damit sich wieder alle Zuhause wohl fühlen.

- Bachelor of Science in Sozialer Arbeit

- Systemischer Elterncoach IEF

- KOFA Werkzeugkoffer

- Diverse Weiterbildungen in Coaching von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Jennifer Gavoldi

Es gibt Situationen im Familienleben, welche Kinder, Jugendliche, Eltern oder die ganze Familie aus der Bahn werfen können. Ich bringe mehrjährige Erfahrung in der Betreuung und Beratung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien in komplexen Lebenssituationen mit. Gerne begleite ich Familien ein Stück auf ihrem Weg und lege dabei grossen Wert auf eine ressourcenorientierte und systemische Arbeitsweise.

- ehemalige Fachstellenleiterin von Joyning Glarnerland

- Bereichs- und Abteilungsleiterin in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen

- Eidg. Abschluss als Teamleitung in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen

- Fachfrau Betreuung

- Diverse Weiterbildungen zu psychischen Störungsbildern und im Coachingbereich

Margot Graf

Seit vielen Jahren bin ich in der Sozialpädagogischen Familienarbeit tätig. Jede Familie gestaltet ihr Familienleben auf ihre ganz eigene Art. Bei meiner Arbeit mit multikulturellen Familien lege ich grossen Wert auf die Stärkung und Befähigung der Erziehungsberechtigten, damit eine gelingende Erziehung und Lebensgestaltung möglich wird.

- Dipl. Sozialpädagogin HF

- Fachseminar Sozialpädagogik HFS (Einführung in die systemische Arbeit)

- NDK Kurs Systemische Sozialpädagogik: sozialpädagogische Familienbegleitung HFS

- KOFA Basistraining

- KOFA Weiterbildungen

- Weiterbildungen im Bereich Sucht und Drogen

Vicky Besmer

In meiner Arbeit mit Eltern, Kindern und Jugendlichen fasziniert es mich immer wieder, dass selbst mit kleinen Veränderungen in Verhaltensmustern und Beziehungen Grosses bewirkt werden kann. Besonders in herausfordernden Lebenssituationen ist es wichtig, Chancen und Möglichkeiten zu erkennen. Ich bin überzeugt, dass Menschen dadurch Entschlossenheit und innere Stärke entwickeln können. Gerne begleite ich sie in diesem Prozess. Seit über zwölf Jahren arbeite ich mit Kindern und Jugendlichen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.

- Bachelor of Arts in Erziehungswissenschaften

- KOFA Werkzeugkoffer

- Diverse Weiterbildungen zu kognitiven Beeinträchtigungen und im Coachingbereich

Natalie Lehmann

In meiner Arbeit ist mir offene und wertschätzende Kommunikation wichtig und das Einbinden individueller Ressourcen bei der Lösungsfindung von zentraler Bedeutung. Seit über 15 Jahren bin ich im stationären Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätig, davon auch einige Jahre in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. In Krisen und turbulenten Situationen behalte ich den Überblick und kann den Fokus schnell wieder auf das Wesentliche richten.

- Sozialpädagogin HF

- Marte-Meo-Therapeutin

- Einführung Transaktionsanalyse ITZ-Institut

- Kompetenzorientierung IWB

- Möglichkeit der flexiblen Gestaltung von Elternarbeit IWB

- Diverse Weiterbildungen im Coachingbereich